Stadt-Portal Knuffingen Rotating Header Image

Betreff: Web-Support Anfrage

Radio Eriwan erreichte folgende Nachricht:

Die Stimme aus dem Jenseits…

—–Ursprüngliche Nachricht—–
Von: vorname.nachname@grosser-deutscher-provider.de
Gesendet: Dienstag, 28. April 2009 20:43
An: radioeriwan@miniatur-wunderland.de
Betreff: Web-Support-Anfrage

NAME:  s.
EMAIL:  vorname.nachname@grosser-deutscher-provider.de
URL: http://www.miniatur-wunderland.de/sonstiges/email/web-support/

COMMENT:
Hallo

Habe meinen benutzernamen zur dieser email adresse vergessen was muß ich tun

—–dazu Radio Eriwan—–

Lieber S.,

die angegebene Seite braucht gar keinen Benutzernamen und fragt selbigen auch gar nicht ab.
Sollten Sie allerdings Ihren Benutzernamen für unser Forum meinen, dann haben wir gleich mehrere – wirklich Besorgnis erregende – Mitteilung für Sie:

  1. Zu Ihrer eMail “vorname.nachname@grosser-deutscher-provider.de“gibt es gar keinen Account in unserem Forum.
  2. Da es keinen Account gibt haben Sie lediglich vergessen, dass Sie gar keinen Account haben….
  3. Bei dem Versuch, Ihnen diesen Umstand mitzuteilen mussten wir feststellen, das auch Ihr Provider vergessen hat, dass es Sie gibt:

    This message was created automatically by mail delivery software.
    A message that you sent could not be delivered to one or more of its recipients. This is a permanent error. The following address(es) failed:
    vorname.nachname@grosser-deutscher-provider.de
    SMTP error from remote mail server after RCPT TO:<vorname.nachname@grosser-deutscher-provider.de>:
    host mx03.grosser-deutscher-provider.de [000.00.000.00]: 550-5.1.1 user unknown
    550 5.1.1 Unknown recipient.

Bitte prüfen Sie unbedingt einmal, ob Sie an der in Ihrem Ausweis eingetragenen Adresse anzutreffen sind…

Schreiben Sie einen Leserbrief